Hot Stone

In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde eine alte Behandlungsmethode wieder ins Leben gerufen. Verknüpft mit neuen Erkenntnissen der modernen Therapie und der Energiearbeit kann so eine effektive Behandlung erfolgen.

Die schwarzen Basaltsteine werden im Wasserbad erwärmt. Durch das Platzieren auf bestimmten Energiezentren kommen die Urkräfte dieser Steine zur vollen Entfaltung.

Die Massage mit den erhitzten Steinen lockert Muskeln und deren Verspannungen. Sie fördern auf angenehme Weise die Durchblutung und den Wärmeumsatz des Körpers.

Von dieser Behandlung geht eine spürbare Vitalisierung aus. Stress wird dabei abgebaut.

Diese Art der Ganzkörpermassage ist besonders intensiv, da sowohl der Druck der Steine, als auch die Energie sofort wirksam werden.

Die wohlig warmen und öligen Steine sind angenehm auf der Haut. Der Lymphfluss wird sofort angeregt, die Selbstheilungskräfte werden stimuliert und die verhärtete Muskulatur wird geschmeidig.

Die reinigende und harmonisierende Wirkung dieser Massagemethode ist seit Jahrtausenden ein wichtiger Bestandteil traditioneller Behandlungen.

Ergänzend wird mit kühlen Steinen sowie mit Edelsteinen gearbeitet um so lokal oder systematische Veränderungen mit entsprechenden Ausgleich der Energiezentren ( Chakren ) herbei zu führen.

Sanfte Entspannungsmusik rundet diese außergewöhnliche Massagebehandlung ab.