Klassische Massage Therapie:

Genießen Sie die Körperliche und seelische Entspannung durch verschiedenste Griffkombinationen der klassischen Massage. Die Durchwärmung der Haut, entspannt die Muskulatur und das angrenzende Kapsel - Unterhautbinde- und Bändergewebe. Verklebungen werden gelöst und bestehende Schmerzen gelindert.

Vollmassage: 30 Min.
Ganzkörpermassage: 60 Min.

Manuelle Lymphdrainage:

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine vom dänischen Masseur Dr. phil. Emil Vodder (1896 – 1986) entwickelte Therapiemethode, deren Grundlage die mechanische Manipulation der Lymphgefäße durch die Hand des Therapeuten ist. Die Griffe basieren auf den von Vodder entwickelten Grundgriffen und sind selbstverständlich den zwischenzeitlichen Erkenntnissen der Anatomie und Physiologie des Lymphsystems angepasst bzw. modifiziert worden. Neben dem Erlernen dieser Grifftechnik und deren Modifikationen ist natürlich die Verbindung dieser Grifftechnik und ihre Wirkung auf das LGS mit den aktuellen Kenntnissen der lymphologischen Medizin, speziell mit der Anatomie, der Physiologie und der Pathophysiologie von zentraler Bedeutung.
Das Lymphgefäßsystem als wichtiger Bestandteil des körpereigenen Immunsystems wird angeregt, ein vermehrter Abtransport von Schlackenstoffen und Stoffwechselendprodukten sowie Gewebewasser wird zielsicher abtransportiert.

Teilbehandlung: 30 Min.
Ganzkörperbehandlung: 60 Min.

weitere Informationen finden Sie hier

 

Fußreflexzonen Therapie:

Auf sehr angenehme Art und Weise werden Ihre Füße mit einer Drucktechnik massiert und über den Cuti-viszeralen Reflexbogen (Haut-Organ-Reflexweg) können Innere Organe so
angesprochen und entsprechend  mehr durchblutet werden.

Behandlungsdauer: 30 - 45 Min.

Wärme / Kälte Therapie:

Anwendungsgebiete sind chronische, aber auch akute Schmerzsymptomatiken. Empfehlenswert ist die Kombination mit der Klassischen Massage Therapie.

Wärmetherapie: Behandlungsdauer: ca. 20 Min.
Kältetherapie:     Behandlungsdauer: ca. 10 Min.

^ Back to Top