Ausführliche spezifische Diagnostik und Anamnese nach den Leitkriterien der Naturheilkunde, der Schulmedizin, sowie der chinesischen Medizin TCM

Diagnostik:

  • Zungendiagnose
  • Pulsdiagnose
  • Anamnese Chinesische Art 
  • Sehen-Tasten-Fühlen-Riechen-Abhorchen

Krankmachende Faktoren wie Stress, übermäßigem Fehlverhalten, Äußere Klimafaktoren, emotionale Faktoren, Ernährungsfehler, etc. rufen Störungen, Blockaden von Qi (Energie), Blut und Meridianen im Körper hervor. 
Es kommt zu Überfluss oder Mangelzustand, zur Disharmonie der Organfunktionen und zu Krankheiten. 
Mit der traditionellen chinesischen Medizin kann man die Blockaden beheben, die Körperenergie stärken, die gestauten Meridiane durchgängig machen und die Blutzirkulation regulieren.